Verborgen in der Dunkelheit,

geschützt durch kalte Hand,

sprießen wir mit den Sonnenstrahlen

und recken uns gegen’ s Himmelszelt.

Unsere Wurzeln frisch gestärkt,

wachsen wir über uns hinaus.

Schenken Euch an hektischen Tagen

einen stillen und ruhigen Hort.

Mögen nichts anderes für Euch sein,

als ein kleiner Rückzugsort.

 

Die Naturgeister

 

 



  

 

Hast Du jemals gewagt,

hinter die Fassade zu schaun?

Jene Fassade, die im Glanze erstrahlt,

die es vermag, das Schlechte zu verbergen?

Hast Du es je versucht,

an der Fassade zu kratzen?

Jene Fassade, die im Glanze erstrahlt,

die es vermag, den Schein zu wahren?

Ich kann Dir nur raten, lass es sein…

Lebe Dein Leben mit all seinen Fehlern, 

jenes Leben, ohne mit Blut und

Schweiß zu bezahlen!

 

Ich muss es loswerden, seid mir nicht böse.

Ich brauch keine Tage,

die mir irgendetwas sagen!

Ich brauch keine Tage,

die mir flüstern, was ich zu fühlen vermag!

Auch wenn ich manchmal ruppig bin,

wenn ich zum Schutze, trage hoch mein Kinn,

lass auch mal nen blöden Spruch,

der vielleicht mal den rechten Platz nicht Inne hat,

so weiß ich eins gewiss und das ohne viel …

Ich liebe meine Mutter, die mir viel bedeutet,

an meiner Seite stand und steht, zu jeder Zeit!

Meinen Vater, der gekämpft hat und doch verloren!

Ich denk an all die Menschen,

die nichts oder viel zu Essen haben,

ich denk an all die Kranken,

jene, die an jedem Tage danken, dass sie sind!

Bin froh, dass ich soweit in Ordnung bin

und mein kurzes Leben gibt mir einen Sinn!

Hab aufgehört zu jammern, schon lang! 

Weil ich gelernt hab, dass Andere viel

schlechter dran sind!!!